25.07.2014 |   Erste 12 Monate beitragsfrei

DPRG lockt Studis, Volos und Trainees

Der Berufsverband Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) will seine Nachwuchsförderung ankurbeln und erlässt künftig Studienmitgliedern, die dem Verband beitreten, die Beiträge für die ersten zwölf Monate.

"Einsteiger haben so die Möglichkeit, ohne große Hürden die Vorteile der Verbandsarbeit in den Landesgruppen und Arbeitskreisen kennenzulernen und mitzugestalten. Sie erhalten vollwertigen Zugang zu unseren Netzwerken, Fachveranstaltungen und den vielfältigen Services und Preisvorteilen", sagt Thomas Lüdeke, als Mitglied im Bundesvorstand für die Nachwuchsförderung verantwortlich.

Als Studienmitglied gelten Fachschüler, Studierende, Volontäre, Trainees und PR-Auszubildende für die Dauer ihrer Ausbildung. Der Ausbildungsnachweis oder die Studienbescheinigung muss jährlich vorgelegt werden, um als Studienmitglied geführt zu werden.

Ab dem 13. Monat beträgt der Jahresbeitrag für Studienmitglieder 45 Euro. 

Link zum Aufnahmeformular

Diesen Beitrag


Bookmarken

Kommentare

Leo Kessler am 27.07.2014 um 16:12
Liebe DPRG, ihr müsst ja ganz schön verzweifelt sein, wenn ihr eure Mitgliedschaft nun schon für lau anbietet...
 

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.