14.11.2017 |   Spezialisten machen gemeinsame Sache

Agenturallianz 100percent gegründet

Die Köpfe der Allianz (v.l.): Peter Peschel (Die Mediafabrik), Christian Hagedorn (Westpress), Jan Ritter (Orca Campaign), Henk Slagman (where is the beef), Robin A. Vater (Metzler : Vater), Rupert Ahrens (A&B One) und Uwe Oevermann (Oevermann)
Die Köpfe der Allianz (v.l.): Peter Peschel (Die Mediafabrik), Christian Hagedorn (Westpress), Jan Ritter (Orca Campaign), Henk Slagman (where is the beef), Robin A. Vater (Metzler : Vater), Rupert Ahrens (A&B One) und Uwe Oevermann (Oevermann)

Sieben Agenturen haben ein Bündnis unter dem Namen 100percent geschlossen, um ihre Disziplinen besser zu vernetzen. Mit von der Partie sind A&B One, Orca Campaign, Westpress (Employer Branding), where is the beef? (Klassik), die Metzler : Vater group mit ihren Dienstleistern Metzler : Vater live (Experiential) und brandroom (Architecture), Oevermann (Onlinekommunikation) und Die Mediafabrik (Mediaberatung).

Es handelt sich um sieben inhabergeführte Agenturen mit insgesamt etwa 600 Beschäftigten. Indem die Gründer ihre Spezialkompetenzen zusammenbringen, wollen sie nach eigenen Angaben für mehr Effekt und Effizienz im Marketing sorgen. Die Allianz arbeitet projektweise zusammen, stets mit einer Disziplin in der strategischen Führung.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.