09.11.2017 |   Inhouse-PR im Aufbau

Antje Heber zieht bei Fortis Group ein

Antje Heber (Foto: Fortis Group)
Antje Heber (Foto: Fortis Group)

Die Fortis Group, ein Wohnimmobilienentwickler mit Sitz in Zossen südlich von Berlin, hat sich eine Abteilung für Unternehmenskommunikation zugelegt. Für deren Leitung hat das Unternehmen Antje Heber gewonnen. Die 31-Jährige verantwortet die Pressearbeit und die interne Kommunikation.

Heber, studierte Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin, war als PR- und Marketingberaterin in verschiedenen Agenturen tätig. Zuletzt hat sie für die auf den Immobilienmarkt spezialisierte Berliner Agentur Ummen Communications gearbeitet, die die Fortis Real Estate Investment Group betreut hat.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.