08.09.2017 |   Graz verkauft Geschäft an Wien

Meta-Familie wächst um MBO Die Medienbeobachter

Judith Schinnerl und Thomas Rybnicek leiten die Meta-Gruppe (Foto: Meta Communication International)
Judith Schinnerl und Thomas Rybnicek leiten die Meta-Gruppe (Foto: Meta Communication International)

Michael Fuchs, bislang Geschäftsführender Gesellschafter der Grazer MBO Die Medienbeobachter GmbH, hat die Assets seiner Firma an Meta Communication International verkauft. Damit erweitert sich das Portfolio der Wiener Medienbeobachtungsagentur um eine Marke und 150 Kunden.

Kooperiert haben die beiden Unternehmen schon seit Ende vergangenen Jahres. Bereits im vergangenen Dezember hatte die 1997 gegründete Company MBO ihre Produktion bei Meta ausgelagert. Die Mitarbeiter von MBO hatte Meta vor rund einem halben Jahr übernommen. Jetzt bekommt der Monitoring-Dienstleister die Kunden dazu und will sein Kundenservicecenter ausbauen.

Über Zahlen zu Mitarbeitern und Umsatz macht Thomas Rybnicek, Meta-Verkaufsdirektor und Geschäftsführer bei Media Market Observer (MMO), keine Angaben. "Im Zuge der Übernahme des MBO-Kundenstocks haben wir sowohl über Vertragsdetails wie auch Umsatzzahlen branchenübliches Stillschweigen vereinbart", sagt er. Nur so viel: "Die Meta-Gruppe ist mit Sicherheit einer der größten Arbeitgeber im Bereich der Medienbeobachtung und Medienresonanzanalyse."

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.