10.08.2017 |   Content-Experte geht zu Ströer

Klaus Madzia springt bei fischerAppelt ab

Klaus Madzia
Klaus Madzia

Eigentlich sollte Klaus Madzia seit Anfang August bei fischerAppelt in Berlin als Director Digital Strategy das Beratungsfeld Digitale Transformation vorantreiben. Doch nach Informationen des PR Reports ist der Wechsel geplatzt: Madzia geht stattdessen zu Ströer.

Auf seinem LinkedIn-Profil hat der 50-Jährige vor eingen Tagen folgende Position eingetragen: "Head of Giga.De / Technolgy & Entertainment at Ströer Media Brands AG". Laut Selbstbeschreibung ist Ströer Media Brands AG "ein digitales Medienunternehmen, das Premium-Inhalte in Form von Videos und Artikeln für Influencer und Digital Natives publiziert". Giga ist ein Portal für Games und Technologie.

Dem Vernehmen nach wurde der Vertrag mit fischerAppelt aufgelöst.

Erst im Sommer vergangenen Jahres heuerte Madzia, Gründungsredakteur der Zeitschrift "Brand eins", als Chefredakteur und Content Strategist bei der Content Marketing-Agentur C3 an.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.