07.08.2017 |   Ex-CDU-Sprecherin

Eva Wüllner spricht für den NRW-Finanzminister

Eva Wüllner (c) privat
Eva Wüllner (c) privat

Eva Wüllner (36) übernimmt zum 15. August die Leitung des neu geschaffenen Bereichs "Kommunikation und Strategie" im nordrhein-westfälischen Finanzministerium. Damit spricht sie für Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) und berichtet auch an ihn.

Vor ihrem Wechsel in das Ministerium war Wüllner bis Anfang des Jahres als Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz der ING-DiBa für die Interessenvertretung der Privatbank gegenüber Politik und Verbänden zuständig.

Zuvor war die studierte Politikwissenschaftlerin mehr als fünf Jahre im Konrad-Adenauer-Haus tätig und verantwortete als Sprecherin der CDU Deutschlands unter anderem die Medienarbeit der Partei im Bundestagswahlkampf 2013.

Begonnen hat Eva Wüllner ihre berufliche Laufbahn in Düsseldorf - nach einer kurzen Station im nordrhein-westfälischen Landtag wechselte sie 2006 in die Pressestelle des damaligen Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.