12.07.2017 |   Spielautomatenbetreiber rüsten auf

Deutsche Automatenwirtschaft setzt auf Thomas Knollmann

Thomas Knollmann (Foto: DAW)
Thomas Knollmann (Foto: DAW)

Thomas Knollmann verantwortet seit Anfang des Monats die Kommunikation des Verbands Die Deutsche Automatenwirtschaft. Der 46-Jährige berichtet an Vorstandssprecher Georg Stecker. Knollmann kommt vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU), wo er seit Herbst 2015 als stellvertretender Abteilungsleiter Kommunikation gearbeitet hat.

Zuvor hatte er ein halbjähriges Gastspiel als Geschäftsführer Kommunikation und Public Affairs beim Verband der forschenden Arzneimittelhersteller (vfa) gegeben. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderem Siemens Deutschland, für das Knollmann im bundesweiten Themen- und Kommunikationsmanagement tätig war, und Hill & Knowlton.

Die Dachorganisation Die Deutsche Automatenwirtschaft ist 2013 von den Spitzenverbänden der Branche gegründet worden - dem Verband der Deutschen Automatenindustrie (VDAI), dem Deutschen-Automaten-Großhandels-Verband (DAGV), dem Bundesverband Automatenuntereehmer (BA) und dem FORUM für Automatenunternehmer in Europa.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.