07.07.2017 |   Übernahme in Hannover

insignis schluckt Hill + Orth

Raik Packeiser (c) insignis
Raik Packeiser (c) insignis

Die insignis Agentur für Kommunikation, Mitglied der GPRA, hat die PR-Agentur Hill + Ohrt übernommen. Zukünftig führt Raik Packeiser (Foto) die beiden hannoverschen Gesellschaften mit insgesamt 18 Mitarbeitern als alleiniger Geschäftsführer und Gesellschafter. 

Hill + Ohrt hat sich auf PR-Events spezialisiert. Hauptkunde ist Volkswagen. Die Ausrichtung von Pressekonferenzen, Fahrpräsentationen und Corporate Events stehen dabei im Fokus. insignis hingegen zeichnet sich nach eigenen Angaben durch die strategische Kommunikationsberatung und die Umsetzung von PR-Aufgaben mit den Schwerpunkten Pressearbeit, Print und Online-Kommunikation aus. 

"Das Portfolio von Hill + Ohrt ist eine ideale Ergänzung unseres bisherigen Leistungsspektrums. Mit der Übernahme können wir unsere Präsenz auf dem PR-Markt und unsere führende Position in Niedersachsen festigen und ausbauen", sagte Raik Packeiser laut einer Mitteilung. 

Um einen fließenden Übergang zu gewährleisten, bleibt der bisherige Geschäftsführer Dirk Baris zunächst Teil des Teams, das komplett übernommen wird.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.