14.06.2017 |   Ex-Sprecher von Christian Wulff hat einen neuen Job

Burda angelt sich Olaf Glaeseker

Olaf Glaeseker (Foto: HBM)
Olaf Glaeseker (Foto: HBM)

Olaf Glaeseker wird am 1. Juli Director Public Affairs bei Hubert Burda Media. Den Posten hat der Medienkonzern neu geschaffen. Der 56-Jährige soll in seiner neuen Funktion als Lobbyist die Beziehungen des Unternehmens zu politischen Entscheidern vor allem in Brüssel und Berlin gestalten. Darüber hinaus hat er die Aufgabe, gemeinsam mit Unternehmensmitarbeitern Plattformen zur Digitalisierung in Europa zu realisieren.

Zuletzt war Glaeseker Leiter Konzernkommunikation der in Braunschweig ansässigen Billig-Bekleidungskette New Yorker. Davor war er Sprecher des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff und mehr als sieben Jahre Regierungssprecher des Landes Niedersachsen gewesen.

Glaeseker wird von München aus agieren und an den fünfköpfigen Vorstand von Hubert Burda Media berichten.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.