19.05.2017 |   Neue stellvertretende Leiterin der Pressestelle

Friederike Lenz spricht für die CDU

Friederike Lenz (c) Die Hoffotografen
Friederike Lenz (c) Die Hoffotografen

Die Pressestelle im Konrad-Adenauer-Haus wurde neu aufgestellt. Leiter der Pressestelle und Sprecher der CDU Deutschlands bleibt Jochen Blind. Ihm steht ab sofort Friederike Lenz (Foto) als Pressesprecherin und stellvertretende Leiterin der Pressestelle zur Seite. 

Sie war bislang stellvertretende Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. Zuvor war sie seit 2015 Referentin im Leitungsstab des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. 2012 stieg sie ebenfalls als Referentin im Bundestagsbüro von Mechthild Heil (CDU) ein. 

Als stellvertretender Pressesprecher arbeitet David Ermes im Konrad-Adenauer-Haus, der zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Bundestagsbüro war.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.