14.02.2017 |   Nachfolger von Susanne Horstmann

Roland Berger hat Oliver Rolofs eingestellt

Oliver Rolofs (Foto: Michael Kuhlmann)
Oliver Rolofs (Foto: Michael Kuhlmann)

Oliver Rolofs ist neuer Head of Global Media Relations und Pressesprecher bei der Unternehmensberatung Roland Berger in München. Der 38-Jährige verantwortet die externe Pressearbeit des mit 2400 Mitarbeitern in 34 Ländern aktiven Unternehmens. Die Position war rund ein Vierteljahr vakant, nachdem Vorgängerin Susanne Horstmann im Oktober vergangenen Jahres als Managing Director zur Agentur WMP Eurocom gewechselt war.

Rolofs war zuvor sechs Jahre Leiter Kommunikation und Pressesprecher sowie Beauftragter des Cyber- und Energiesicherheitsprogramms der Münchner Sicherheitskonferenz. Künftig soll er gemeinsam mit Regina Körner, Head of Global Marketing & Communications, das Profil von Roland Berger weltweit schärfen und neue Akzente in der Kommunikation setzen.

Diesen Beitrag


Bookmarken

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.